11:03 / 04. November 2016

K 11 zwischen Linz und Ockenfels, Bauarbeiten an Stützwand beginnen

Wie bereits mehrfach berichtet, musste an der Kreisstraße 11 zwischen der Stadt Linz und der Gemeinde Ockenfels nach festgestellten akuten Schäden an der talseitig liegenden Stützwand „Am Bahnhof“ eine Vollsperrung eingerichtet werden.  Nach den erfolgten Bauwerksuntersuchungen wurde ein Instandsetzungskonzept erarbeitet, welches die Herstellung einer Spritzbetonschale vorsieht, die rückwärtig in den anstehenden Baugrund verankert wird. Ebenso ist der Straßenaufbau im Vollausbau zu erneuern. Dies erfolgt – unter Berücksichtigung der Kanalbauarbeiten der Verbandsgemeinde Linz – in zwei Bauabschnitten. Zum ersten Bauabschnitt zählen die Ausführung der Instandsetzungsarbeiten an der bahnsei-tigen Stützwand sowie der erste Ausbauabschnitt der Kreisstraße zwischen Linz und Ocken-fels. Diese Arbeiten beginnen Anfang November 2016 (etwa KW 45) und werden bis zum Herbst 2017 andauern. Hieran anschließend erfolgen die Kanalbauarbeiten sowie die Arbeiten des zweiten Ausbauabschnittes im Straßenbau. Für die Baumaßnahmen wird weiterhin die derzeitige Verkehrsführung aufrecht erhalten. Insbesondere Fußgänger und Radfahrer, die derzeit noch den abgesperrten Bereich durch-queren, möchten wir darauf hinweisen, dass dies während der laufenden Bauarbeiten zu unterlassen ist. Für die mit den Bauarbeiten und der Vollsperrung einhergehenden Beeinträchtigungen bittet der LBM Cochem-Koblenz die Verkehrsteilnehmer und insbesondere die Bürger von Ocken-fels weiterhin um Verständnis.

  1. Lorem Ipsum dolor sit amon
    dolor sit amon.

  2. Lorem Ipsum dolor sit amon
    dolor sit amon.

  3. Lorem Ipsum dolor sit amon
    dolor sit amon.